Der letzte erste Kuss, BIANCA IOSIVONI

Titel: Der letzte erste Kuss
Autor/in: Bianca Iosivoni
Genre: Roman/ New Adult
Reihe: Die Firsts-Reihe
Teil: 2
Altersempfehlung: ab 16 Jahre
Erschienen am: 26.10.2017
Verlag: LYX
Seiten: 500
Format: Taschenbuch/
eBook (epub)
Preis: 10,00€/
            8,99€

Kaufen? Hier!

ISBN: 978-3-7363-0414-7/
            978-3-7363-0415-4



 Bewertung insgesamt: *****


Inhalt

 

WENN EIN EINZIGER

Kuss ALLES

verändert

Elle und Luke sind beste Freunde - und das
ist auch gut so. Zu oft sind sie in der Vergangen-
heit verletzt worden, als dass sie noch an die große
Liebe glauben würden. Doch dann ändert ein leiden-
schaftlicher Kuss alles. Auf einmal ist es unmöglich,
das heftige Prickeln zwischen ihnen noch länger zu
ignorieren. Dabei wissen Elle und Luke, wie viel für sie
auf dem Spiel steht. Und sie wissen auch, dass sie ihre
Freundschaft mehr denn je brauchen...


»Frech, humorvoll, sexy: eine Geschichte
zum Verlieben!« 
Mona Kasten über Der letzte erste Blick


 

Inhalt



Als Elle Winthrop an ihrem ersten Tag am College von Luke McAdams zu Boden gerempelt wird (angeblich aus Versehen), ahnt sie nicht, dass das der Beginn der Freundschaft ihres Lebens ist. Zwei Jahre später gibt es keinen Menschen, der sie besser kennt, keinen, bei dem sie mehr sie selbst sein kann. Das funktioniert allerdings nur, weil die beiden sich gegenseitig ein Versprechen abgenommen haben: Wir werden niemals miteinander schlafen! Denn sie wissen, dass dies das Ende ihrer Freundschaft bedeuten würde. Aber als Elles Schwester sich verlobt und sie bittet, ihre Brautjungfer zu sein, wird plötzlich alles kompliziert. Ihre gesamte Familie glaubt, dass Luke ihr fester Freund ist, und besteht darauf, ihn kennenzulernen. Trotz Elles Protest folgt Luke ihr nach Alabama und spielt das Spiel mit. Doch mit jeder Berührung verwischt die Grenze zwischen Freundschaft und Mehr - bis ein atemberaubender Kuss alles für immer verändert. Aber für die beiden steht zu viel auf dem Spiel. Sie wollen ihre Freundschaft unter keinen Umständen gefährden. Doch was passiert, wenn sie dem heißen Prickeln zwischen ihnen nicht länger widerstehen können...?

Über die Autorin

 

Schon seit frühester Kindheit ist
Bianca Iosivoni, geb. 1986, von
Geschichten fasziniert. Mindestens
ebenso lange begleiten diese
Geschichten sie durch ihr Leben.
Den Kopf voller Ideen begann sie
als Teenager mit dem Schreiben
und kann sich seither nicht vor-
stellen, je wieder damit aufzuhören.



Erster Satz

Kapitel 1
Elle
»Wenn du nicht sofort diese verdammte Tür aufmachst, werde
ich dir wehtun, Luke!«

 Meine Meinung


Und die zweite Rezension -und gleich auch noch der zweite Teil der Firsts-Reihe- auf diesem Blog<3
Der zweite Teil hat mich dieses Mal auch wieder einmal wirklich überzeugt💕. Das Cover gefällt mir sogar noch besser und die Geschichte (und natürlich auch der Titel💓) passt wieder super dazu. Es zeigt wieder zwei Personen, welche hier höchstwahrscheinlich Elle und Luke sind. Hier kann man also wieder den Bezug zu den Charakteren im Buch sehen, was meiner Meinung nach einfach super ist und auch perfekt passt.
Der Schreibstil von Bianca Iosivoni ist hier auch wieder genauso, wie beim ersten Teil, was ich richtig gut finde.
Die Story wird aus der Ich-Perspektive von Elle und Luke geschrieben, die hier auch wieder in fast regelmäßigen Abständen wechseln. Die Kapitel sind wieder einmal nicht zu lang oder zu kurz geschrieben und super miteinander abgestimmt.
Wie auch schon im ersten Teil kommt es hier in der Geschichte auf die Vorgeschichte an, welche nach und nach erzählt wird. So ist es natürlich weiterhin spannend und man will unbedingt weiterlesen📚📖.

Als Fazit kann ich sagen, dass mir der Liebesroman "Der letzte erste Kuss" von Bianca Iosivoni genauso super wie der erste Teil gefallen hat. In diesem Buch geht es wieder um einen Zwiespalt, den dieses Mal aber Elle austragen muss. Auch wenn der zweite Teil fast den gleichen Aufbau wie der erste hat, wird es nicht langweilig und bleibt super spannend! Zudem kann man das Buch meiner Meinung nach unabhängig von den anderen Teilen lesen, weil es nicht wirklich mit den anderen Charakteren zu tun hat.




Also: Wieder einmal eine berührende Geschichte, welche ich nur weiterempfehlen kann!



Ein großer Dank an den Verlag Bastei Lübbe/ LYX und auch an Bianca Iosivoni für das wunderbare Rezensionsexemplar!



Eure Jacky

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Letzte Rezension

SOUL OF STARS - WENN STERNE FALLEN, ANIKA ACKERMANN

Titel: Soul of Stars - Wenn Sterne fallen Autor/in: Anika Ackermann Mitwirkende: Alexander Kopainki (Cover),  Fabian Lavater (Illu...

Adbox

@templatesyard