Sternenregen, NORA ROBERTS

Rezensionsexemplar

Titel: Sternenregen
Autor/in: Nora Roberts
Genre: Roman
Erschienen am: 18.07.2016
Verlag: Blanvalet
Seiten: 460
Format: Taschenbuch/
eBook (epub)
Preis: 9,99€/
8,99€
Kaufen? Hier!
ISBN: 978-3-7341-0311-7/
978-3-641-18958-7



 Bewertung insgesamt: *****


Klappentext

Wenn es Sterne regnet,
werden Träume wahr...

Die junge Künstlerin Sasha Riggs lebt zurückgezogen
in einem kleinen Haus in North Carolina. Hier wollte
sie ihren Frieden finden und sich ganz auf ihre Gemälde
konzentrieren. Doch sie kommt nicht zur Ruhe: Schon
ihr ganzes Leben lang quälen sie des Nachts Träume, die
sie nicht versteht und bei Tag verdrängt. Seit einiger Zeit
gelingt ihr das nicht mehr. Ein gefährlich attraktiver
Mann stiehlt sich jede Nacht in ihren Kopf, ein Mann,
der sagt, dass er auf sie wartet, dass sie ihn finden soll.
Diese Vision führen sie schließlich auf die griechische
Insel Korfu, doch wird Sascha dort finden, was sie
unbewusst seit Jahren sucht?

>>Nora Roberts ist eine Künstlerin der Worte.<<
Los Angeles Daily News 

 

Inhaltsangabe aus dem Buch

Drei Sterne - einer aus Feuer,
einer aus Wasser, einer aus Eis -
fallen zur Erde und bedrohen das
Schicksal aller Welten...
Sasha Riggs ist eine junge Künstlerin,
die sehr zurückgezogen in ihrem
kleinen Huas in North Carolina lebt.
In der Abgeschiedenheit wollte sie
ihren Frieden finden, doch nachts
wird sie von Albträumen geplagt, die
sie dann in Gemälden verarbeitet.
Tagsüber versucht sie, das Geträumte
so gut es geht zu verdrängen, seit
Kurzem allerdings stehlen sich immer
wieder fünf ganz besonderen Per-
sonen in ihr Unterbewusstsein,
darunter ein geheimnisvoller, sehr
attraktiver Mann. Sasha wird klar,
dass ein Auftrag auf sie alle wartet.
Sie macht sich auf den Weg - nach
Greichenland, auf die Insel Korfu.
Dort trifft sie ihre fünf Mitstreiter,
die alle auf der Suche nach etwas zu
sein scheinen. Jeder hat seine ganz
eigenen Geheimnisse - und schnell
stellt sich heraus, dass Sasha diejenige
ist, die alle zusammenhalten wird.
Doch wird sie auch die Antworten
finden, die sie so dringend sucht?

Über die Autorin

Sternenregen (0311) ist der erste
Teil der großen Stern-Trilogie
von Bestsellerautorin Nora
Roberts, die komplettiert durch
Sternenfunken(0340) und Sternen-
staub (0341), auch ihre deutschen
Leser im Sturm erobern wird.
Nora Roberts lebt mit ihrer
Familie  in Keedysville, Maryland.
Unter dem Namen J. D. Robb
veröffentlicht sie über dies seit
Jahren erfolgreich Kriminal-
romane.

Erster Satz

Prolog
"Vor langer, langer Zeit, in einer anderen Welt, feier-
ten drei Göttinnen die Krönung einer neuen Köni-
gin."

 Meine Meinung

Das Cover von "Sternenregen" ist super schön. Das Gebäude auf der linken Seite und dann auch noch die kleine Insel mehr zur rechten Seite hin, passen einfach richtig gut in das Bild rein. Dadurch, dass das Cover so farbenfroh aussieht zieht es natürlich die Blicke auf sich. 
Der Titel zur Geschichte passt auch perfekt, weil die Story damit anfängt, dass die Sterne blad vom Himmel fallen werden. Deshalb finde ich, dass "Sternenregen" auch perfekt zur Geschichte passt.
Die Geschichte ist super geschrieben und ich bin schon gespannt darauf, wie der nächste Teil werden wird :D
Ich fand den Anfang mit dem Prolog schon richtig gut. Es wurde erzählt, wie es dazu kam, dass die Sterne existieren und weshalb die Sterne vom Himmel gefallen sind. So konnte man einen guten Bezug zur Geschichte aufbauen.
Zudem fand ich spannend und auch aufregend zugleich, wie die einzelnen Personen zur Truppe hinzugefügt wurden. Dann auch noch, wie die einzelnen ihr Geheimnis gelüftet haben. 
Noch was Positives an der Geschichte oder generell am Buch war, dass die Kapitel nur in der Gegenwart handelten und nicht zwischen Vergangenheit oder Zukunft wechselten. Meiner Meinung nach, braucht man das hier auch nicht. Man wusste immer, wo man war und wurde dann natürlich nicht von den Wechseln verwirrt. Außerdem wird die ganze Zeit in der dritten Person erzählt, sodass man immer wusste, wer jetzt redet. Durch die dritte Person war es für mich einfacher die einzelnen Sichtweisen zu verstehen.

 Die Hauptperson Sasha ist für mich in die perfekte Rolle reingeschlüpft. Sasha ist die, die am meisten zum Team und auch zum Finden der Sterne mithilft. Die anderen fünf Charaktere, welche zudem auch noch super schön geschrieben wurden, tragen ihr Übriges zur Findung der Sterne bei.
Nora Roberts hat die Fantasie in der Geschichte frei gelassen, was mir am besten zugesagt hat.

Als Fazit kann ich sagen, dass mir der erste Teil der Stern-Trilogie super gefallen hat und ich mich schon darauf freue, den nächsten Teil zu lesen. Ich habe das Buch wirklich verschlungen! Ich bin nämlich generell nicht so schnell im Lesen, aber der Schreibstil war so flüssig, dass man es einfach schnell durchlesen konnte.


Also: Perfekter Anfang der Trilogie! Weiterempfehlbar!! *-*                       



Ein großer Dank an das Bloggerportal und auch Dankeschön an den Verlag Blanvalet für das Rezensionsexemplar!



Eure Jacky 

Jacky Backi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Letzte Rezension

Die Betrogene, CHARLOTTE LINK

Titel: Die Betrogene Autor/in: Charlotte Link Genre: Kriminalroman Erschienen am: 02.09.2015 Verlag: Blanvalet Seiten: ...

Instagram